Mini-Topfenknödel mit Kokos-Brösel und Erdbeer-Ragout

Sonntag, 13. Mai 2018

Topfenknödel mit Erdbeeren

Ich gehöre zu den Menschen, die lieber auf die Vorspeise verzichten als auf das Dessert. Ich gehöre auch zu den Menschen, die Süßspeisen gerne als Nachtisch haben- aber never ever als Haupspeise! UND: Obst alleine ist kein Dessert. Obst ist ein wunderbarer Nebendarsteller, aber für mich niemals der Hauptakteur des Desserts. Obst-Spieße mit Schokolade überzogen- okay. Das lasse ich gelten ;-)

Erdbeer-Frischkäse-Charlotte

Sonntag, 6. Mai 2018

Kuppeltorte

Endlich gibt es wieder Erdbeeren die nicht nur aussehen wie Erdbeeren, sondern auch so schmecken!
Ich habe heuer zum ersten Mal selber Erdbeeren gepflanzt- die Ernte dauert allerdings noch ein bisschen. Der Ertrag wird vermutlich auch nicht besonders reich ausfallen. Aber ich finde es schön, den zarten Erdbeer-Pflänzchen beim Wachsen und Gedeihen zuzuschauen.
Bei uns in der Nähe gibt es ein "Erdbeerland", wo wir früher die Erdbeeren immer selber gepflückt haben. Außerdem durfte man während dem Pfücken Erdbeeren naschen. Soviel man eben naschen konnte. Welch ein Paradies für Kinder- wären da nur nicht diese blutsaugenden "Bremsen" gewesen, die uns den Spaß ordentlich vermiest haben.

Joghurttorte

Sonntag, 22. April 2018


Sommerliche Temperaturen erfordern sommerliche Maßnahmen. Nicht genug, dass ich schon fleissig Kräuter gepflanzt und die Terrasse vom Winterstaub befreit habe. Bei Temperaturen von knapp (plus!!!) 30°C (Ende April) bekomme ich unbändige Lust auf ein erfrischendes Törtchen.
Da mich die im Handel angebotenen Beeren noch nicht wirklich anlachen, habe ich mich für tiefgekühlte Moosbeeren vom letzten Sommer entschieden.

Weichseltorte (Familienrezept)

Sonntag, 15. April 2018


Heute gib es etwas ganz und gar Unspektakuläres (und Leckeres). Eine Kindheitserinnerung. Das Rezept für diesen Kuchen war damals (in den 80igern) auf der Rückseite einer beliebten österreichischen Haushaltschokolade abgedruckt und hat es ins Familien-Rezept-Archiv geschafft. Bei uns wurde am Samstag Vormittag immer gebacken. Mit beginnender Pubertät "mussten" meine Schwester und ich abwechselnd für die Familie backen. Als Teenager empfanden wir das eher als Strafe. Das Backen war ja noch okay...aber dann der Abwasch....fürchterliche Teenie-Qualen. Es gab entweder "Altwiener Gugelhupf" mit Rosinen, Marmorgugelhupf, diesen Kirschkuchen oder zu besonderen Anlässen die beste Käsesahne-Torte.

Bärlauchbutter & Bärlauchpesto

Dienstag, 10. April 2018


Am letzten Samstag war ich im Wald Bärlauch ernten. So schön, so friedlich, so still. Ja, ich würde sogar sagen: es war meditativ.
 
© Design by Neat Design Corner