Schneller Apfelkuchen vom Blech

Samstag, 3. November 2012


Um einer Horde hungriger Besucher ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, bedarf es gar nicht viel....dieser Apfelkuchen vom Blech wird Jung & Alt verzücken :-)
Zutaten:
250g weiche Butter
200g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zimt
1 Prise Salz
5 Eier (Zimmtertemperatur)
350g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
1,5kg Äpfel geschält, entkernt und klein gewürfelt

Zubereitung:
Backrohr vorheizen (Ober-/Unterhitze 180°C).
Butter mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben. Mehl mit Backpulver und Zimt unterrühren. Zuletzt die Hälfte der Äpfel vorsichtig unter den Teig heben.
Die Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und die restlichen Äpfel auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.
Auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten backen.



Kommentare:

  1. Hallo Renate, also ich muss sagen, dieses Rezept ist wirklich Weltklasse .. in der Zubereitung und im Geschmack !! Alles liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Habe heute den Apfelkuchen mit Lageräpfeln gebacken,super einfach und lecker. Vielen lieben Dank für das schöne Rezept. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner