Schwedische Zimtschnecken

Sonntag, 7. Oktober 2012

Zubereitung:
Butter schmelzen, Milch hinzufügen und auf ca. 37°C wärmen. Die Hefe darin auflösen und Zucker, Salz, Kardamom und fast das ganze Mehl hineinrühren. Den Teig kneten, bis er geschmeidig wird (falls nötig, noch etwas Mehl hinzufügen).
Den Teig mit einem Handtuch abdecken und ca. 30 bis 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen(Zugluft vermeiden). Den Teig auf einer mehligen Arbeitsfläche durchkneten und in 3 Teile teilen. Jeweils eine dünne rechteckige Fläche ausrollen und mit sehr weicher Butter (Raumtemperatur) bestreichen. Zucker und Zimt mischen und den Teig damit bestreuen. Zu einer Wurst rollen, und in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden. Die Stücke etwas flach drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teilchen abdecken und nochmals ca. 30 Minuten aufgehen lassen. Die Zimtschnecken mit geschlagenem Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen. Auf der mittleren Stufe im vorgeheizten Backofen bei 250°C etwa 8 bis 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und GENIESSEN!

Tipp: die Zimtschnecken lassen sich sehr gut einfrieren.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Design by Neat Design Corner