Nudeln mit Blattspinat *-*Indian Style*-*

Freitag, 7. Dezember 2012

Nudeln mit Blattspinat schmecken immer. Diese Variante mit Knoblauch, Ingwer und Gewürzen wie Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel lässt die Herzen aller Indien-Fans höher schlagen :-)

Zutaten (für 4 Personen):
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück frischer Ingwer (ca. 3cm)
2 EL Öl oder Butterschmalz
je 1/2 TL Chilli-, Kurkuma-, Koriander- und Kreuzkümmelpulver (ersatzweise 2 TL Currypulver)
300g TK-Spinat
Salz
1/4 Liter Gemüsebrühe
150g Frischkäse (oder Sahne, Creme fraiche...)
Beliebige Nudeln

Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Ingwer schälen und fein hacken. Das Öl (Butterschmalz) in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin unter Rühren braun braten. Chilli, Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel zugeben und unter Rühren 1-2 Minuten anrösten.
Den unaufgetauten Spinat hinzufügen, salzen, Brühe zugießen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten zugedeckt garen.
In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
Den Frischkäse unter die Spinatsauce rühren und weitere 3-5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Kommentare:

  1. Das klingt ja lecker, Spinatnudeln gibts bei mir ja öfter aber auf Ingwer und Kurkuma bin ich nicht gekommen! Beim nächsten Mal wird das aber nachgeholt! Ganz liebe Grüße Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hannah!
      Ja, probier es mal aus- ich finde den Geschmack sehr lecker- und ist mal eine andere Spinat-Nudeln-Variante! Ich freue mich auf deine Rückmeldung :-) !
      Liebe Grüße, Renate

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner