Kokos-Brownies

Mittwoch, 30. Januar 2013

Ihr wollt euren Freunden/Kollegen wieder mal den Alltag versüßen? Dann probiert doch diese herrlich klebrig-schokoladigen Brownies mit Kokos-Note... und der (All)Tag ist gerettet :-) !!!
Zutaten (für eine Backform 25 x 25 cm oder eine Springform mit 28 cm Durchmesser):
 
350 g dunkle Schokolade
250 g Butter
250 g brauner Zucker
5 Eier (Größe M)
100 ml Kokosmilch
100 g Mehl
80 g Kokosflocken
Staubzucker zum Bestreuen
 
Zubereitung:
Die Schokolade grob hacken, dann Butter und 200 g Schokolade zusammen schmelzen und abkühlen lassen.
Den Backofen auf 180°C (Ober-und Unterhitze, Umluft 160°C) vorheizen und die Form mit Backpapier auslegen.
Den Zucker mit den Eiern verquirlen. Dann die Kokosmilch und die Schokoladenbutter unterrühren. Mehl und Kokosflocken in einer Schüssel mischen und unter die Eiermischung rühren. Zuletzt zügig die restlichen Schokostückchen untermischen. Den Teig in die vorbereitete Form geben und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.
Die fertigen Brownies auskühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreuen.
Quelle: "Komm zum Kaffeeklatsch" von Dagmar Reichel

1 Kommentar:

  1. mmmh, hört sich lecker an! mal sehen ob die dieses Wochenende auf dem Kaffeetisch landen :)
    GLG
    Pezi:)

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner