Kürbis-Hack-Pfanne

Freitag, 2. November 2012

Dieses Gericht ist ratzfatz fertig. Mit Weissbrot serviert grad das Richtige für so einen Schmuddelwetter-Tag wie heute.
Quelle: deli Nr.1/2012
 
Zutaten (für 4 Personen):
800g Hokkaidokürbis
500g gemischtes Hackfleisch
4 EL Olivenöl
2 Zwiebeln, gewürfelt
Salz, Pfeffer
1 TL gemahlener Zimt
1 TL gemahlener Kardamom
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1-2 TL Zucker
2 Dosen Pizzatomaten
8 Stiele Petersilie (Blätter abgezupft, grob gehackt)
 
Zurbreitung:
Kürbis putzen, halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Fruchtfleisch (Schale kann man dran lassen) in kleine Spalten schneiden.
Hack in einer grossen Pfanne in heissem Öl hellbraun anbraten. Zwiebeln 2 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zimt, Kardamom, Kreuzkümmel und Zucker würzen.
Tomaten und Kürbisfleisch zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten schmoren.
Mit einem Tupfer Sauerrahm und Baguette servieren.
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Design by Neat Design Corner